Drucken

Enthärtungsanlagen

Enthärtungsanlagen

HaendeWaschen

 

Weiches Wasser: Bester Schutz für Ihre Trinkwasser-Installation und sanitären Einrichtungen

Überall, wo Wasser fließt, tropft oder steht, bildet sich Kalk. Das liegt an den im Wasser gelösten Kalzium- und Magnesium-Ionen, die für die Wasserhärte verantwortlich sind. Deshalb: Lassen Sie den Kalk gar nicht erst in Ihr Zuhause. Sorgen Sie mit den BESTE-Wasseraufbereitungsanlagen. Warum sich das lohnt? Sie

  • vermeiden teure Reparaturen und erhöhen die Lebensdauer Ihrer Trinkwasser-Installation und sanitären Einrichtungen
  • nutzen optimal Ihre Solarwärme
  • sichern sich deutlich höhere Energie-Effizienz bei allen Systemen zur Wassererwärmung
  • verhindern Kalkablagerungen an Ihrer Dusche
  • erleichtern sich die Reinigung Ihrer sanitären Einrichtungen – ohne die Verwendung scharfer Putzmittel oder Haushaltsreiniger
  • erfüllen die aktuellen Richtlinien für den Betrieb vieler Heizungsanlagen mit weichem Wasser

 

Duscherin_Beste BabyHandtuecher Espresso
 
Sehen Sie das weiche Wasser
 
Spüren Sie das weiche Wasser
 
Schmecken Sie das weiche Wasser

Weiches Wasser ist wie Kosmetik für Geschirr, Gläser und Besteck. Denn damit vermeiden Sie hässliche Kalkschlieren und Kalkflecken. Fettrückstände und Schmutz lassen sich leichter entfernen. Das Ergebnis: Alles strahlt wieder wie neu. Und: Weniger Kalk im Wasser bedeutet weniger Aufwand beim Putzen.

 

Mit weichem Wasser gewaschen, erleben Sie kuschelig weiche Wäsche und samtweiche Handtücher. Nicht nur Ihr Baby freut sich über streichelzarte Haut. Viele Menschen, besonders Kinder, leiden unter trockener Haut, Hautreizungen und Ekzemen. Fachleute empfehlen für die Körperpflege weiches Wasser. Ihre Haut wird schonend gepflegt, bleibt geschmeidig und zart. Ihr Haar behält seinen natürlichen Glanz.
 
Nur mit weichem Wasser zubereiteter Kaffee und Tee sowie alle gekochten Nahrungsmittel können ihr volles Aroma entfalten, schmecken besonders kräftig und natürlich. Außerdem schont weiches Wasser Ihre Kaffeemaschine und Ihren Wasserkocher und verhindert deren Verkalkung.
 
 

 

Waschmittel

 

Weiches Wasser: Reduziert Ihren Waschmittelbedarf um bis zu 66 %
Jeder Nutzer kann es bestätigen: Weiches Wasser erhöht die Ergiebigkeit Ihrer Waschmittel. Waschzusätze wie Entkalker und Weichspüler oder Regeneriersalz in der Geschirrspülmaschine sind bei weichem Wasser überflüssig.
Ihr Vorteil: Mehr Umweltschutz und Kostenersparnis.
 

 
verkalkte Brause
InoxRohr_6171
KRohr_6190
KupferRohr_6191
RostRohr1
 
Kalk gefährdet Ihre Hauswasserinstallation
Je nachdem, woher Ihr Wasserwerk das Wasser bezieht, enthält dieses mehr oder weniger Kalk. In der richtigen Menge ist Kalk ein harmloses, sogar nützliches Mineral. Allerdings: Bei einem zu hohen Kalkgehalt – also zu großer Wasserhärte – setzt sich ein Teil des Kalks schnell in Leitungen und Geräten ab. Und das kann unangenehm werden.
 
Schäden lassen sich vermeiden
  • im Neubau: Verhindern Sie die Verkalkung bereits von Anfang an
  • im bestehenden Haus: Stoppen Sie die Gefahr schnellstmöglich
 
Hartes Wasser und seine Folgen
  • teure Reparaturen kommen auf Sie zu
  • die Funktion von sanitären Armaturen, Duschköpfen und Perlatoren wird beeinträchtigt
  • Geräte wie Wassererwärmer, Wärmetauscher, Wasch- und Kaffeemaschinen und Dampfbügeleisen verkalken
  • Kalkablagerungen erhöhen deutlich den Energieverbrauch und verkürzen die Lebensdauer Ihrer Geräte
  • bereits 1 mm Kalkbelag kostet 10 % mehr Energie bei der Wassererwärmung. Laut Herstellerangabe sollte der Warmwasserbereiter bei hartem Wasser nach spätestens 2 Jahre entkalkt werden
  • alle Rohrwerkstoffe können verkalken: verzinkte Rohre, Kupfer-, Kunststoffverbund- und Edelstahlrohre
  • Kalkablagerungen und Kalkschlamm begünstigen die Bildung von Biofilmen, den Nährboden für Bakterien und Legionellen, Auslöser der gefährlichen Legionärskrankheit
  • im schlimmsten Fall droht sogar ein kompletter Verschluss der Wasserrohre. Das Ergebnis: Wasserleitungen in der Wand, unter Putz, müssen ausgetauscht werden
Vergessen Sie teure Reparaturen an Rohrleitungen, Wärmetauschern und Haushaltsgeräten.
Verlängern Sie deren Lebensdauer ganz einfach mit weichem Wasser – am besten durch die Installation einer BESTE-Enthärtungsanlage.
 

 

Wählen Sie Ihre Anwendung:

1- 4 Familienhaus
Mehrfamilienhaus / Gewerbe